Bischofsgrün

Baubeginn: Grünes Licht für BLSV Sportcamp Nordbayern

Die EU-Kommission hat für das Sportcamp Nordbayern des Bayerischen Landessportverbands (BLSV) in der Gemeinde Bischofsgrün im Fichtelgebirge jetzt grünes Licht gegeben. Dem Baubeginn steht nun nichts mehr Weg.

MdL Martin Schöffel: „Ich freue mich riesig, dass wir jetzt endlich grünes Licht für den Bau des Sportcamps Nordbayern haben! Ich habe 2013 mit Ministerpräsident Horst Seehofer über die Finanzierung gesprochen und er hat spontan 20 Millionen Euro zugesagt. Es wird ein tolles Projekt entstehen, mit ungeahnten Trainingsmöglichkeiten für unsere Sportvereine und viele neue Übernachtungsgäste in das Fichtelgebirge bringen. Die Nähe zum neuen GesundZeitResort beflügelt beide Einrichtungen zusätzlich!

Diese Entscheidung der EU Kommission hat viele positive Wirkungen für das ganze Fichtelgebirge!“

Der Neubau des BLSV Sportcamp Nordbayern ist das größte Projekt des Verbandes seit dem Bau der Sportschule Oberhaching vor 20 Jahren. 

Eingebettet in die Freizeitregion am Fuße des Ochsenkopfs entsteht auf dem Gelände östlich des Sportplatzes in Bischofsgrün auf einer Fläche von etwa 52.000 m² das neue, sportliche Aushängeschild des BLSV. Bei der Planung seiner Unterkünfte orientiert sich der BLSV dabei an den unterschiedlichen Bedürfnissen der jeweiligen Altersgruppe.

Eine gut ausgestattete Dreifeld-Sporthalle bietet den Sportlern sehr gute Rahmenbedingungen für Trainingslager und Weiterbildungsmaßnahmen. Für den witterungsunabhängigen Freizeitsport wird in die Sporthalle eine Indoor- Kletterwand installiert, ein Fitnessraum, ein Gymnastikraum sowie ein Regenerationsbereich ergänzen das Sportraumangebot.

Den Seminargruppen bietet das Sportcamp mehrere, modern ausgestattete Seminar- und Gruppenräume unterschiedlicher Größe. 

Im Außenbereich entstehen unmittelbar neben dem Fußballfeld ein Kunstrasenspielfeld mit Flutlichtanlage, weiterhin drei Tennisplätze sowie drei Beach- Volleyballplätze. Ebenso wie im jetzigen Sportcamp Fichtelberg wird im südlichen Waldstück ein pädagogischer Niederseilgarten integriert werden.

Jörg Ammon, BLSV Vizepräsident: „Ich bedanke  mich bei Martin Schöffel für die großartige Unterstützung.  Nur gemeinsam geht's!“

Auch interessant
Wunsiedel
Datenerfassung: Neue Arbeitsplätze für Wunsiedel
Am Datenerfassungs- und Scanzentrum in Wunsiedel entstehen 30 neue Arbeitsplätze.
Kulmbach
Reform: Kulmbach erhält zentrale Lebensmittelbehörde
Das bayerische Kabinett hat auf seiner Klausurtagung am Tegernsee wichtige strukturelle Impulse für den gesamten nordbayerischen Raum gesetzt.
Marktredwitz
Startschuss: Erste Mitarbeiter der neuen Landesanstalt für Landwirtschaft in Marktredwitz
Die ersten Mitarbeiter der neuen Landesanstalt für Landwirtschaft haben ihre Büros in Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge bezogen.
Kulmbach
Erweiterung: Bayerisches Kabinett gibt grünes Licht für Klinikum Kulmbach
Die Bayerische Staatsregierung hat grünes Licht für die Erweiterung des Klinikums in Kulmbach gegeben.
Schirnding
Entscheidung: Der Ausbau der B303 bei Schirnding kann beginnen
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat die finanziellen Mittel für den Ausbau der B303 bei Schirnding freigegeben.
Nordostbayern
Beschluss: Förderprogramm für Stadt- und Ortskerne in Nordostbayern
Bayern legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Stadt- und Ortskernsanierung in Nordostbayern.
Selb
Umstrukturierung: Neue Polizeiinspektion Fahndung hat ihre Arbeit aufgenommen
In Selb im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge hat die neue Fahndungsinspektion ihre Arbeit aufgenommen.
Kulmbach
Kinderernährung: Brief an Bundesminister Christian Schmidt
Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft plant die Errichtung eines neuen Max-Rubner-Institut für Kinderernährung.