Daheim

Daheim ist es doch am schönsten!

Im Mai 2012 durfte ich als Nachrücker in den Bayerischen Landtag einziehen. Seit September 2013 vertrete ich nun die Region Landsberg am Lech – Fürstenfeldbruck West als direkt gewählter Stimmkreisabgeordneter.

Es ist Verantwortung und Freude gleichermaßen, diese schöne Gegend an Lech und Amper, rund um den Ammersee und im Zuzugsgebiet Münchens vertreten zu dürfen. Wenn man draußen unterwegs ist und durch den Stimmkreis fährt, mit den Menschen spricht und ihre Sicht der Dinge erfährt, ist das einer der schönsten Arbeitsplätze der Welt.

Ein richtiges „Daheim“ wird es aber erst durch die Menschen. Durch die eigene Familie, durch die Freunde und Bekannten. Aber auch durch die Begegnungen mit denen, die unsere Heimat erhalten und pflegen. Landwirte, Ehrenamtliche, Verbände und Vereine prägen unsere Gesellschaft und sind Garant für ihr menschliches Gesicht.

Als meine Aufgabe sehe ich es an, auch unseren Kindern zu ermöglichen, dass sie „daheim“ Wurzeln schlagen können und nicht gezwungen sind, abzuwandern, da die Infrastruktur in den Großstädten besser ist oder weil der Wohnraum knapp wird. Heimat ist nichts Veraltetes. Sie ist vielmehr Grundlage für Sicherheit und Weltoffenheit gleichermaßen.