Schulwegsicherheit

Sicherheit auf dem Schulweg

Vor wenigen Wochen hat für rund 1,7 Millionen Kinder und Jugendliche das neue Schuljahr in Bayern begonnen. Darunter sind auch ca. 111.000 Erstklässler. Nicht nur, aber auch wegen des Schulbeginns, müssen wir uns unbedingt an Tempolimits und Verkehrsregeln halten. Gerade in Bereichen von Kindergärten und Schulen gilt es, ganz besonders aufmerksam und bremsbereit zu sein. Denn der Schulweg darf keine Gefahr für unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer darstellen. Beeindruckt bin ich davon, dass 31.000 ehrenamtliche Schülerlotsen, Schulweghelfer und Busbegleiter den Schulweg sicherer machen. Das Thema Schulwegsicherheit ist auch Teil des Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramm 2020 "Bayern mobil - sicher ans Ziel". Unser aller Ziel muss es sein, die Unfallzahlen weiterhin zu reduzieren und für noch mehr Schulwegsicherheit zu sorgen.