Bildung

Bildung ist mehr als Schulunterricht

von Thomas Kreuzer

Der ehemalige amerikanische Präsident John F. Kennedy hat einmal gesagt: „Es gibt nur eines, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung.“ Darum lassen wir uns die Bildung in Bayern auch einiges kosten. Der Doppelhaushalt 2017/2018 hat ein Volumen von insgesamt rund 117 Milliarden Euro. Etwa ein Drittel der Gesamtausgaben entfallen dabei auf den Bildungsbereich, insbesondere Schulen und Hochschulen. Das zahlt sich aus: Regelmäßig belegt der Freistaat bei den verschiedenen Bildungsrankings einen Spitzenplatz im Vergleich mit anderen deutschen Bundesländern.

Wer Bildung aber allein auf den Dreisatz „Lesen, Schreiben, Rechnen“ reduziert, hat nur einen kleinen Teil unserer bayerischen Bildungslandschaft vor Augen. Von frühkindlicher Bildung über individuelle Förderung in den verschiedenen Schularten bis hin zu beruflicher und akademischer Qualifikation oder Erwachsenenbildung betrifft das Thema alle Altersstufen und alle Bevölkerungsschichten. Bildung ist also sehr viel mehr als nur Schulunterricht. Das machen besonders die langfristigen Veränderungen deutlich, die wir in diesem Bereich meistern müssen. Seien es die vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Bildung oder der Einfluss einer stetig zusammenwachsenden globalen Gesellschaft: Bildung entwickelt sich stetig weiter. Mit unserem großen Paket „Für Bildung begeistern! Fördern, Fordern, Forschen“ haben wir im vergangenen Jahr bereits einen großen Schritt getan. Wir stärken nicht nur das Gymnasium der Zukunft, sondern alle Schularten.

Mit dieser Ausgabe unseres Fraktionsmagazins HERZKAMMER zeigen wir Ihnen im wahrsten Sinne des Wortes von A bis Z, was wir als CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag gemeinsam mit der Staatsregierung alles dafür tun, dass unser Freistaat Bildungsland Nummer 1 bleibt. Bezogen auf das eingangs erwähnte Zitat von John F. Kennedy ist uns Bildung nämlich nicht nur teuer, sondern auch lieb. Sie ist uns eine Herzensangelegenheit. Denn Bildung ist die Basis, auf der zukünftige Generationen unser Land gestalten werden.
 

Fotos: Mottobild: matdesign24 – iStock-Photo; Thomas Kreuzer: Judith Haeusler
Auch interessant
Berufliche Bildung
Bayern ist Spitzenreiter
Interview
Das neue Bildungspaket
Vom neuen Bayerischen Bildungspaket profitieren alle Schulen. Kultusminister Bernd Sibler über die Neuerungen.
Video
Interview
Differenziertes Schulwesen
Warum ein differenziertes Schulangebot Schüler besser fördert als die Gemeinschaftsschule.
Förderschulen
Inklusion an der Notker-Schule in Memmingen
Wir haben das Förderzentrum Notker-Schule in Memmingen besucht, das ganz eigene Wege bei der Inklusion beschreitet.
Interview
Ganztagsschule
Interview mit Kerstin Schreyer und Gudrun Brendel-Fischer über Bayerns Weg beim Thema Ganztag.
Fachgespräch
Die Hochschule der Zukunft
Wie können bayerische Unis im internationalen Wettbewerb mithalten? Unser Expertengespräch klärt auf.
Schule & Digitalisierung
Realschule am Europakanal in Erlangen
Unterricht mit dem iPad und Whiteboard – An der Realschule am Europakanal in Erlangen steht Digitalisierung ganz oben auf dem Stundenplan.
MINT
Die Welt entdecken
Neugier ist die beste Voraussetzung, die Welt zu entdecken. Und diese Neugier fördert man am besten im frühen Kindesalter.
Interview
Vier Fragen an Joachim Unterländer, MdL
Der Vorsitzende des Arbeitskreises Arbeit und Soziales, Jugend, Familie und Integration über Frühförderung in den Kitas.
Qualifizierung
Bildung ist Entwicklungspolitik
Interview
Stiftungen - Auftrag Politische Bildung
Braucht es heute noch politische Stiftungen? Sie sind essentiell, meint Prof. Ursula Männle, denn politische Bildung ist wichtiger denn je.
Wirtschaft & Schule
Berufsorientierung an bayerischen Schulen
Wenn Unternehmen und Schulen zusammenarbeiten, profitieren beide Seiten.
Tipps vom Lernprofi
1x1 des Lernens
Zukunft
Bayern als Bildungsstandort der Zukunft
Bildung ist und bleibt ein Megathema – auch in den nächsten Jahren. Beitrag von Ministerpräsident Dr. Markus Söder.
Federführend
Karikatur