Übersicht

Erfolge

Seit Herbst 2013 vertritt Helmut Radlmeier die Region Landshut als Stimmkreisabgeordneter im Bayerischen Landtag. Seitdem haben sich zahlreiche Bürger, Gemeinden, Verbände usw. an ihn gewandt und um Unterstützung bei den unterschiedlichsten Anliegen gebeten.

Hier ein Auszug dessen, was Helmut Radlmeier bisher für die Region Landshut und Bayern erreicht hat:

Bildung

  • Förderung für Schulsanierungen in Bayern erhöht
  • Schulstandorte Ast und Buch gesichert und aufgewertet
  • Neue Gebäude für die Hochschule Landshut: Kita, Hörsaal- und Verwaltungsgebäude (9 Mio. €), Mensa (13,6 Mio. €; derzeit in Planung)
  • Neue Studiengänge für die Hochschule Landshut: Ingenieurpädagogik, Gebärdensprachdolmetschen (in Süddeutschland einmalig)
  • Neue Stellen für die Hochschule Landshut: durch Erhöhung der sog. Personaldeckungsquote und für den Studiengang Gebärdensprachdolmetschen

 

Infrastruktur

  • Mittel für Staatsstraßen erreichen Rekord
  • Weiterbau der B 15neu über die A 92 hinaus unterstützt
  • Tunnel für Ohu und damit maximalen Lärmschutz für Anwohner erreicht
  • Ortsumfahrungen für Arth, Weihmichl und Neuhausen
  • Fahrgastinformationssystem für den Bahnhof Neufahrn
  • Halt des Flughafen-Expresses am Bahnhof Ergoldsbach

 

Sicherheit

  • Einrichtung der sog. Landessicht für Streifenbeamte; Datenabfrage für Polizisten erleichtert.
  • Ausbau der Videokonferenztechnik, damit Polizisten weniger Strafgefangene zu Gerichten transportieren müssen.
  • 3 neue Feuerwehrfahrzeuge für den Markt Ergolding
  • Verbesserung der Förderrichtlinien für die Beschaffung bestimmter Feuerwehr-Fahrzeuge
  • Zukunft der Integrierten Leitstelle in der Region Landshut gesichert.

 

Gesundheit

  • Fördermittel für Kliniken in der Region (Klinikum: 53,77 Mio. €, Achdorfer: 14,52 Mio. €, Kinderkrankenhaus: 6,21 Mio. €)
  • Ausbau der stationären Pflegeplätze
  • Ausbau der Kurzzeitpflege
  • Ausbau der Plätze in der Hospiz- und Palliativpflege
  • Krankenhausfinanzierung erhöht
  • Sicherung der Hebammenversorgung eingeleitet
  • Hausärztemangel angegangen