Interkultureller Ladies Lunch

Ladies Lunch

Norbert Quatro, erschienen im Lifestyle-/ Leute Magazin Marlen NEWS

Foto: Norbert Quatro: von links:  Dr. Yan Xu-Lackner, Konfuzius Institut Nürnberg, MdL Barbara Regitz, Roberta Fetzer, „il salotto“

 

„Musik erreicht Stellen, die Hände nie erreichen!“

Frauen-Treff zur Mittagszeit im Nürnberger Literaturhaus. Barbara Regitz lud - erstmals als frisch gebackene CSU-Landtagsabgeordnete - wieder starke und erfolgreiche Frauen aus Nürnberg zu ihrem „Interkulturellen Ladies Lunch“. Ehrengast diesmal: Mezzosopranistin Rebecca Martin, die schon im Staatstheater Nürnberg auftrat und an der Musikhochschule Gesang unterrichtet. Sie ist Amerikanerin, mit einem Sachsen verheiratet und fühlt sich in Nürnberg rundum wohl. Barbara Regitz in ihrer Begrüßung: „Musik ist eine internationale Sprache, die Grenzen überwindet, und sie berührt an Stellen, die Hände nie erreichen.“

Sie freute sich wieder über den regen Zuspruch und die lebhaften Gespräche, denn das Ziel des IKLL ist, sich kennenzulernen und Kontakte zu pflegen. Dagmar Schuchardt, ehemals Präsidentin des Landgerichtes, gratulierte Barbara Regitz zum Wahlerfolg, wünschte ihr Kraft und ein robustes Nervensystem, forderte von ihr, sich für mehr Frauenanteil im Landtag einzusetzen und schenkte ihr das Buch „Die Erlangischen Mädchen sind recht schön und artig“. Barbara Regitz konterte: „Die Nürnberger Mädchen sind das erst recht!“