Sport und Ehrenamt

Chamer zu Gast bei Sport-Dialog im Bayerischen Landtag

Über Gäste aus dem Landkreis Cham konnte sich der Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der Jungen Gruppe der CSU-Landtagsfraktion, Dr. Gerhard Hopp, in diesen Tagen freuen. Mit dem früheren BLSV-Präsidenten Günther Lommer und dem stv. Landesvorsitzenden der Bayerischen Sportjugend, Michael Weiß, nahmen zwei Vertreter des Sports und des Ehrenabends am Sport-Dialog der CSU-Landtagfraktion teil.

Unter dem Motto "Sport-Verein(t) - Aktive Vereinskultur, lebendige Kommunen" diskutierten die zahlreichen Besucherinnen und Besucher aus ganz Bayern aktuelle Herausforderungen des Sports und des Ehrenamtes mit dem hochkarätig besetzten Podium. So standen neben dem sportpolitischen Sprecher der CSU-Fraktion, Berthold Rüth, dem Bildungspolitiker MdL Gerhard Waschler und dem CSU-Fraktionsvorsitzenden Thomas Kreuzer beispielsweise Sprinterin Alexandra Burkhardt, 1. Landesschützenmeister Christian Kühn sowie der Präsident von Special Olympics Bayern Erwin Horak Rede und Antwort.

"Die Sportförderung nimmt in Bayern einen absolut hohen Stellenwert ein. Mit der kontunierlichen Erhöhung der Sportförderung, über 300.000 Euro allein im Landkreis Cham in diesem Jahr, aber insbesondere auch der deutlich erhöhten Sportstättenförderung haben wir gute Akzente für das Ehrenamt setzen können", so MdL Dr. Hopp, der sich über die gute Beteiligung aus dem Landkreis Cham an der Veranstaltung freute. "Hier wollen wir gemeinsam weiter arbeiten", waren sich die Teilnehmer der Diskussion einig. 

Bildunterschrift: Die Besucher aus dem Landkreis Cham - der frühere BLSV-Präsident Günther Lommer (li.) und stv. BSJ-Landesvorsitzender Michael Weiß (2.vo.re.) mit MdL Dr. Gerhard Hopp (re.) im Konferenzsaal des Bayerischen Landtages.