Medical Valley

Innovationszentrum Medical Valley Center in Forchheim

Michael Hofmann

Es ist ein gewaltiges und zukunftsweisendes Projekt für die ganze Region. Zehn Millionen Euro hat der Freistaat an Förderungen bereitgestellt, um ein weithin beachtenswertes Innovations- und Gründerzentrum entstehen zu lassen. Das Center ist wesentlicher Bestandteil der der Nordbayerninitiative der Bayerischen Staatsregierung, bei der bis 2018 insgesamt 600 Millionen für 56 Projekte nach Franken und in die Oberpfalz fließen werden. Ein umfassendes und langfristig angelegtes Maßnahmenpaket zur Stärkung Nordbayerns, von dem wir hier in Forchheim direkt profitieren.

Nach der Grundsteinlegung im Mai 2015 erfolgte im Januar dieses Jahres die feierliche Einweihung mit Wirtschaftsministerin Ilse Aigner. Gründer und wachstumsstarke kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft haben sich bereits hier niedergelassen. Sie können gegenseitig voneinander profitieren. Ein Umfeld, in dem Innovationen ausgearbeitet und neue Geschäftsmodelle zur Marktreife gebracht werden Bis zu 1.000 neue Arbeitsplätze sollen längerfristig entstehen. 2018/2019 könnte der Center sogar zum Campus werden. Die entsprechenden Flächen sind bereits eingeplant.