Sicherheit bei Lebensmitteln

Herkunft und Qualität durch hohe Standards

Anton Kreitmair

Essen ist ein Genuss

Glücklich können wir uns schätzen - in Deutschland werden vielfältige, regionale, köstliche und vor allen Dingen – sichere – Lebensmittel produziert und hergestellt. Denn Lebensmittel sind mehr als nur Nahrungsmittel, sie sind für uns „Mittel zum Leben“.

In unserer Heimat ist die Sicherheit von Lebensmitteln eine Selbstverständlichkeit. Denn beim Essen hört, im Hinblick auf Sicherheit, der „Spaß“ ganz schnell auf. Bei uns gelten höchste Standards für die Erzeugung von Lebensmitteln, sowohl in den Bereichen des Tier-, und Pflanzenschutzes, als auch bei den folgenden Prozessen der Weiterverarbeitung. Diese stellen sicher, dass aus Deutschland ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte auf den Markt kommen.

Sind unsere Lebensmittel sicher?

In einem Interview, diesen Sommer, äußerte sich der Präsident des Bundesinstitutes für Risikobewertung Prof. Andreas Hensel, „Lebensmittel waren noch nie so sicher, wie sie es heute sind.“ Hensel weist darauf hin, dass bei der Bekämpfung von Krankheitserregern und Toxinen dabei so früh wie möglich ansetzt wird, sowohl bei der Lebensmittelgewinnung als auch bei deren Herstellung. Dafür sind die Vorschriften klar definiert, die daran gekoppelte Qualitätssicherung bei der Herstellung und Produktion von Lebensmitteln in Deutschland unterliegt strengen Kontrollen.

Als "Mittel zum Leben" haben unsere Lebensmittel Wertschätzung verdient. Durch die abgesicherte Verfügbarkeit und hohe Qualität können wir das Angebot in vollen Zügen genießen