Aus dem Landtag

Besuch von Schülerinnen der Wilhelm-Löhe-Schule

Im Sozialkundeunterricht der Wilhelm-Löhe-Schule behandelten die Schülerinnen und Schüler der M8c zur politischen Bildung Themen wie Aufgaben und Bekanntheit eines Politikers und Wahlverhalten von Erstwählern.

In ihrer Funktion als Landtagsabgeordnete und Mitglied des Bildungsausschusses begrüßte Barbara Regitz, MdL diese Initiative und lud zwei Schülerinnen der Mittelschule ein, sie einen Tag im Bayerischen Landtag zu begleiten. Elene und Marta machten sich also auf den Weg in das Hohe Haus Bayerns, stellten zahlreiche Fragen und gewannen Eindrücke von der Arbeit und den vielfältigen Aufgaben einer Abgeordneten.

Barbara Regitz: „Das ist Demokratieerziehung hautnah und ganz praktisch.“ Politische Bildung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, bei der alle Akteure Politik, Schule und Eltern zusammenwirken müssen. Und an die beiden Mädchen gewandt sagte Barbara Regitz: „Demokratie lebt vom Mitmachen. Für unsere Freiheit, Wohlstand und Sicherheit müssen wir uns stets von Neuem einsetzen. Es ist schon entscheidend, wer für uns Politik gestaltet. Deshalb freue ich mich sehr über euer Engagement. Also macht mit, unser Land braucht aktive Frauen in der Politik. Viel Erfolg, liebe Nachwuchspolitikerinnen!“

Foto: Kerstin Wies

Auch interessant
Aus Nürnberg
Seniorennetzwerke Nürnberg für „Älterwerden im Wohnviertel“ ausgezeichnet
Im historischen Rathaussaal der Stadt Nürnberg wurden die Preisträger des Innovationspreises „Zu Hause daheim“ geehrt. 
Aus dem Landtag
Grünes Licht für die Generalsanierung des Staatsarchivs – Ein Kleinod im Nürnberger Norden
Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat der Generalsanierung des Staatsarchivs Nürnberg zugestimmt.
Aus Nürnberg
Europäische Kulturhauptstadt 2025: CSU-Fraktion unterstützt Bewerbung
Der Countdown läuft: Bis 30. September wird die Stadt Nürnberg ihre Bewerbungsunterlagen für die Auszeichnung Kulturhauptstadt Europas einreichen.
Aus Nürnberg
Barbara Regitz auf der Consumenta und zur Europäischen Metropolregion Nürnberg
Barbara Regitz nutzte den ersten Tag der größten Verbrauchermesse im Freistaat Bayern und stattete der Consumenta einen Besuch ab.
Aus Nürnberg
Politik beginnt vor der Haustür - Maschinenbaukonzern MAN
Der MAN Standort Nürnberg ist das Kompetenzzentrum für Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Diesel- und Gasmotoren.
Aus Nürnberg
CSU-Abgeordnete Barbara Regitz zu Gast bei Müller-Medien: Vorbildcharakter in Sachen berufliche Weiterbildung
Im Rahmen ihrer Tätigkeit im Ausschuss für Bildung und Kultus suchte Barbara Regitz, MdL das Gespräch mit dem Nürnberger Unternehmen Müller Medien.
Die Quizfrage für Franken, Altbaiern und Schwaben
Warum ist das Verkehrsmuseum (DB Museum) von München nach Nürnberg gezogen?
Ein Museum feiert Geburtstag. Die Landtagsabgeordnete Barbara Regitz erklärt: Warum zog das Verkehrsmuseum (DB Museum) von München nach Nürnberg?