Herbstklausur Banz 2019

Dynamisch. Nachhaltig. Innovativ. Gemeinsam für ein starkes und lebenswertes Bayern

Wussten Sie, dass jeder vierte Euro des bayerischen Staatshaushalts an die bayerischen Kommunen geht? So unterstützen wir die Städte und Gemeinden dabei, weiterhin zu den Besten zu gehören. Und davon profitieren die Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Bei unserer Klausurtagung in Kloster Banz haben wir den engen Schulterschluss mit unseren Kommunen klar formuliert. Hier einige Ziele aus unserer Kommunal-Resolution:

 

Nachhaltig und schnell unterwegs sein – Mobilität der Zukunft

Wir unterstützen Kommunen dabei, Radwege zu bauen und den Öffentlichen Personennahverkehr auszubauen. Außerdem investieren wir massiv in den Straßenbau. Neben der Verkehrsinfrastruktur stärken wir auch die Wasserwirtschaft in unseren Kommunen und unterstützen sie bei Maßnahmen der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.

 

Wohnraum ist Lebensraum – Bezahlbar wohnen in Stadt und Land

Mit Maßnahmen zum Städtebau, zur Dorferneuerung und zum Wohnungsbau verbessern wir die Lebensqualität der Menschen vor Ort.

 

Flächen nachhaltig nutzen – Kommunale Selbstverwaltung stärken

Bei der Flächennutzung geben wir den Verantwortlichen in den Kommunen weiterhin den Freiraum, selbst zu entscheiden, wie die Kommune weiterentwickelt werden soll. Gleichzeitig setzen wir Anreize fürs Flächensparen.

 

Schnelles Internet und Digitalisierung –  Beste Voraussetzungen für Unternehmen und Bürger

Der Breitbandausbau in Bayern ist eine Erfolgsgeschichte. Bayern unterstützt die Kommunen auch weiterhin finanziell. Anträge und Genehmigungen bequem und einfach online zu erledigen – das ist unser Ziel. Deshalb unterstützen wir Städte und Gemeinden, die für Bürger und Unternehmen Online-Dienste bereitstellen.

 

Ein gutes Leben für Jung und Alt – Familienfreundliche Gemeinden

Die Kommunen sind für die Bereitstellung von Kinderbetreuungsangeboten zuständig. Damit die Städte und Gemeinden mehr Betreuungsplätze für Kinder anbieten können, helfen wir mit einem bundesweit einmaligen Investitionsprogramm. Wir bauen seniorengerechte Quartierskonzepte auf und stellen damit sicher, dass ältere Menschen möglichst lange selbstbestimmt in ihrer vertrauten Umgebung wohnen bleiben können.

 

Gesund leben und alt werden – Ärzte und Krankenhäuser nah bei den Menschen

Wir möchten, dass die Menschen gute Ärzte und Krankenhäuser nah bei ihrem Wohnort haben – egal ob sie in der Stadt oder im ländlichen Raum leben. Seit mehr als 45 Jahren investieren wir in moderne und leistungsfähige Krankenhäuser in allen Landesteilen Bayerns. Darüber hinaus unterstützen wir die Kommunen dabei, ein Netzwerk für Pflege zu entwickeln. Ziel: mehr Unterstützung und Beratung für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen und Stärkung der häuslichen Pflege.

 

Bild: Mottobild Warchi - iStock.com; Icon: Holger Prawitt
Auch interessant
Video
Audio
Was brauchen Kommunen?
Carsten Große Starmann leitet das Projekt "Lebenswerte Kommunen" der Bertelsmann Stiftung. Erkenntnisse zum Projekt gibt´s im Audio-Interview.
Überblick
Bayern: Starker Partner der Kommunen
Die Kommunen gestalten mit ihrer Politik die Lebenswelt der Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Wie wir die Kommunen unterstützen, erfahren Sie hier!
Leitartikel
Politik nah bei den Menschen
Das Zusammenleben in der Gemeinde formt nicht nur Identität und Heimat. Dort liegt oft auch der Ursprung für politisches Engagement.
Interview
Erfolgreich in Stadt und Land
Was brauchen Bayerns Großstädte, Städte und Dörfer? Welche Themen stehen ganz oben auf der Agenda? Abgeordneter Josef Schmid ging auf Spurensuche.
Von Breitband bis Landarztförderung
Erfolgsgeschichten
Fakten
Wissenswertes über Bayerns Kommunen
Gastbeitrag
Chancen ergreifen
Führerschein beantragen, digital unterschreiben, Popcorn im Kino bezahlen - In Estland braucht man dazu nur eine Karte.
Kommunalpolitik & Kommunalverwaltung
Die unterschätzte Ebene im föderalen Bundesstaat
Die Kommunen spielen in unserem föderalen System eine wichtige Rolle, zeigt Verwaltungsexperte Prof. Dr. Jörg Bogumil in seinem Gastbeitrag.
Interview
Beteiligung lohnt sich!
Wie motivieren wir Menschen, selbst in der Gemeinde aktiv zu werden? Über Beteiligungskultur in unseren Kommen sprachen wir mit Prof. Ursula Münch.
Best Practice
Ideenfabrik - Best Practice in und aus unseren Kommunen
Gespräch
Die Kommunen im Blick
Eine gute Landespolitik hat nicht nur Bayern, sondern auch die Kommunen im Blick. Warum das im Freistaat so gut gelingt, erfahren Sie hier.
Federführend
Der Kommunalpolitiker von heute ist ein Tausendsassa